Login

Einladung: Autorenlesung und Diskussion mit Kurt K. Wolf

"Die PostScript-Revolution" (Leseprobe >>) schildert die Entwicklung der Reprotechnik von den 50er Jahren bis zum Jahr 2000.

In einem zweiten Strang erzählt Buchautor und GFZ-Mitglied Kurt K. Wolf die Geschichte der Schreibmaschine und der Entwicklung der PC-Technologie, besonders der pixelorientierten Graphischen Bedienoberfläche, die in den 70er Jahren von Xerox erfunden und den 80er Jahren von Apple und Adobe umgesetzt wurden.

Kurt Wolf will auch mit einigen Mythen aufräumen. Ein spannender und gesellschaftlicher Abend erwartet Sie - selbstverständlich stellt sich der Autor in der Diskussion auch heutigen Fragen und denen der Zukunft.

Anmeldung + Programm >> (direkt beim Grafischen Forum Zürich, gfz.ch)

PDF-Programmflyer >>

Dienstag, 6. Februar 2018
18.30 Uhr bis 21.00 Uhr in Zürich

Kosten
VSD-Mitglieder nehmen zum vergünstigten Preis von CHF 20.– pro Person teil.
Für Lernende und Studierende kostenlos.