Login

Chatbots - was es heisst, für Medien ohne Interfaces zu gestalten

Anmelden zum Event am 16. November 2017, 18 Uhr in Zürich. Etwas ändert sich gerade in der Art, wie wir mit Computern kommunizieren… Mit Siri sprechen wir zwar schon seit längerem. Aber „Amazon Alexa“ steht direkt im Wohnzimmer! Für die Markenkommunikation tun sich damit völlig neue Welten auf…

Georg Obermayr, Keynote-Referent von den swiss publishing days, richtet den Scheinwerfer auf Chatbots. Vielleicht die spannendste Art des sogenannten «gasförmigen Publishings»…

Denn plötzlich entfällt eine der grössten Konstanten in der (bisherigen) Mensch-Computer-Interaktion: Das Interface.

Diese Entwicklung wirft spannende Fragen für Social-Media-Manager, Designer und Entwickler auf:

  • Aus der Sicht des Marketings (Kundenkommunikation)
  • Aus der Sicht des Designs (Nutzererlebnisse, Design-Prozess)
  • Aus der Sicht der Technik (Techniken und Gadgets zur Spracherkennung)

Mehr Infos

… entnehmen Sie dem Programmflyer >> (Link zu PDF)

Der Referent

heisst Georg Obermayr
Leiter Crossmedia-Produktion in einer bayrischen Werbeagentur

Co-Autor des Buches „Agiles Publishing“
„Grenzgänger“ zwischen Design, Medienproduktion, Technologie, Marketing und Beratung.
Er konzipiert und realisiert an vorderster Front integrierte Medienerlebnisse.

 

Details und Anmeldung

Datum:
Donnerstag, 16. November 2017
———————
Zeit:
18 – 19.30 Uhr, anschliessend gemeinsamer Apéro
———————
Ort:
KV Zürich Business School / Bildungszentrum Sihlpost,
Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich
(direkt am HB Zürich)
———————
Kosten:
Gratis für Personen aus Mitgliederbetrieben publishingNETWORK/VSD.
CHF 100.- für Nichtmitglieder (Annullationsbedingungen vgl. Anmeldeformular).
———————
zum Anmeldeformular >>

Die Platzzahl ist beschränkt.